Swipe to the right

Mein Wasserbett ist undicht, was jetzt?

Mein Wasserbett ist undicht, was jetzt?
1 years ago No comments

Ein undichtes Wasserbett? Wir wissen, wie kein anderer, wie unangenehm das sein kann. Wichtig! Lassen Sie sich nicht von viel Wasser in der Sicherheitswanne abschrecken. Das ist durchaus normal. Meistens kommt es durch einen scharfen Gegenstand oder durch Schmutz, der gegen die Wasserbettmatratze drückt. Durch Druck des Wassers in Kombination mit Schmutz, der gegen die Wassermatratze drückt, können Risse entstehen, aus denen Wasser tropft. Um dies zu verhindern, sollten Sie das Vinyl so gut wie möglich pflegen, denn nur so haben Sie lange Freude an Ihrem Wasserbett. Auf unserem Pflege Blog finden Sie Tipps hierzu.

Wie kann ich ein Leck schnell finden?

Wahrscheinlich fühlen Sie Feuchtigkeit oder Nässe an Ihrem Wasserbett oder sehen Wassertropfen am Bett entlang laufen. Sollte dies der Fall sein, dann ist Ihr Wasserbett undicht. In den meisten Fällen beginnt es mit einem kleinen Riss. Es ist also nicht so, dass das gesamte Wasser aus Ihrem Bett läuft, denn das Wasserbett ist immer mit einer Sicherheitsfolie versehen, die das meiste Wasser auffängt. Außerdem sucht sich Wasser immer den einfachsten Weg und niedrigsten Punkt, wodurch es schwierig sein kann, die Leckage zu finden. Wir empfehlen dann, auf keinen Fall das Wasser aus der Matratze zu entfernen! Es sei denn die Sicherheitswanne ist undicht und das Wasser läuft auf den Fußboden.

Um das Leck zu erkennen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Zu allererst den Stecker aus der Steckdose ziehen, Das Wasserbett darf absolut nicht unter Strom stehen.
  2. Danach entfernen Sie das Bettzeug und den Überzug vom Wasserbett
  3. Nun stecken Sie rundherum Handtücher zwischen Wasserkern und Schaumstoffrand in das Wasserbett. Die Handtücher nehmen das Wasser auf und Sie müssen nicht in der mit Wasser gefüllten Wanne nach der Leckage suchen.
  4. Beleuchten Sie ihr Bett ausreichend und nehmen Sie sich ein trockenes Tuch zur Hand.
  5. Kontrollieren Sie nun Stück für Stück den Wasserkern. Beginnen Sie dort, wo Sie die Undichtigkeit als erstes bemerkt haben oder beginnen Sie an einer Ecke.
  6. Knien Sie sich vor Ihr Wasserbett und drücken Sie die Ecke etwas zurück. Trocknen Sie diese ausreichend mit dem Tuch ab, sodass keine Wasserperle mehr sichtbar ist.
  7. Sollte nun hier eine Leckage sein, rinnt irgendwo ein Wassertropfen lang. In diesem Fall hätten Sie die Leckage bereits gefunden.
  8. Meist befinden sich Leckagen an den Ecken oder am Ein- und Ausstieg, niemals aber unter dem Bett. Durch den Wasserdruck bzw. das Gewicht kann hier gar kein Wasser entweichen.
  9. Die komplette Matratze sollte auf diese Weise kontrolliert werden, dann werden Sie die Leckage finden.

Wie repariere ich ein Wasserbett?

Klasse, Sie haben die undichte Stelle wahrscheinlich gefunden. Trocknen Sie die Stelle gut. Leider erleben wir es oft, dass die Löcher so groß wie ein Stecknadelkopf sind. Der Vorteil hiervon ist, dass man die Wasserbettmatratze einfach mit einem Wasserbett Reparatur-Set reparieren kann.


Um das Leck zu reparieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Unterstützen Sie die undichte Stelle am Wasserkern mit einem zu einer Kugel geformtem Handtuch oder einem kleinen Ball. Falls nicht möglich, versuchen Sie in das Vinyl eine Falte zu legen, sodass es doppelt in Ihrer Hand liegt. So kann kein Wasser austreten.
  2. Jetzt schneiden Sie einen runden Flicken aus und benetzten diesen mit Kleber. Drücken Sie den Flicken fest auf die undichte Stelle und halten dies für ein paar Minuten fest zusammen. Sie können auch eine Schraubzwinge oder Klammer zur Hilfe nehmen.
  3. Nach 10 Stunden können Sie Ihr Bett wieder belasten.
  4. Wechseln Sie die Handtücher noch 2-3 Mal, bis diese nicht mehr feucht sind.
  5. Danach können Sie den Stecker wieder in die Steckdose stecken und ist Ihre Wasserbettmatratze repariert!

Im Falle, dass die undichte Stelle sich am Einfüllstutzen oder einer Naht befindet, dann kann dies nicht mehr repariert werden. Dies sind leider die Schwachstellen einer Wassermatratze. Sie können eine Reparatur probieren, aber dies wird nur eine vorübergehende Lösung darstellen. Der Kauf eines neuen Wasserbettes spart Ihnen dann einen Haufen Ärger.

Haben Sie noch weitere Fragen zur Reparatur eines Wasserbettes?

Wir hoffen, Sie durch diesen Artikel ausreichend darüber informiert zu haben, wie Sie mit der Erkennung eines Lecks und der Reparatur Ihres Wasserbetts am besten vorgehen können. Bei Fragen können Sie uns jederzeit kontaktieren. Unsere Wasserbettenexperten helfen Ihnen gerne telefonisch bei Fragen zur Reparatur eines Wasserbettes.

Posted in: Wasserbett-Pflege