Swipe to the right

Hardside- oder Softside Wasserbett kaufen?

Hardside- oder Softside Wasserbett kaufen?
2 months ago No comments

Beim Kauf eines Wasserbettes müssen viele Entscheidungen getroffen werden. Eine davon ist die Wahl zwischen einem Softside-Wasserbett oder einem Hardside-Wasserbett. In diesem Artikel geben wir deutliche Erklärung über diese beiden Arten von Wassermatratzen.

Hardside-Wassermatratze

Ein Hardside-Wasserbett ist ein traditionelles Wasserbett, wie wir es seit Jahrzehnten kennen. Es besteht aus einem ‘harten’ Holzrahmen, wo eine Matratze hineingelegt wird. Dieser hölzerne Rand erschwert das Ein- und Aussteigen in Ihr Wasserbett. Da es nicht über eine isolierende Schaumschicht verfügt, ist der Energieverbrauch dieses Betts erheblich höher.

Hardside Wassermatratze

Wassermatratzen, die für Hardside-Wasserbetten geeignet sind, verkaufen wir hauptsächlich als Ersatz für Matratzen in bestehenden Wasserbetten. Man kann hierdurch zu einem relativ günstigen Preis aus einem bestehenden Bett ein Wasserbett machen.

Softside-Wassermatratze

Ein Merkmal des Softside-Wasserbetts ist die weiche Schaumkante, die an der Innenseite des Wasserbetts schräg abfällt. Diese weiche Kante erleichtert das Ein- und Aussteigen in das Wasserbett. Wenn Sie bei der Bestellung Ihrer Wassermatratze eine gute Stabilisierung wählen, wird das Aussteigen noch einfacher. Ein zusätzlicher Vorteil ist die zusätzliche Isolierung, die der Schaum bietet. Dadurch ist der Energieverbrauch im Vergleich zu einem harten Wasserbett geringer.

Mit einem Softside-Wasserbett können Sie Ihren Wasserbettbezug vollständig um die Matratze legen. Dies verleiht Ihrem Wasserbett ein sauberes und ordentliches Aussehen. Bei einem Hardside-Wasserbett muss man den Bezug und das Wasserbett-Spannbetttuch wie bei einem herkömmlichen Bett an den Seiten einstecken

Ein Softside-Wasserbett ist eine logische Wahl

Hat man früher Standard ein Hardside-Wasserbett gekauft, wird heutzutage beim Kauf eines Wasserbetts hauptsächlich ein Softside-Wasserbett gewählt. Selbst wenn Sie an ein Hardside-Wasserbett gewöhnt sind, ist die Wahl eines Softside-Wasserbetts aufgrund der vielen Vorteile die bessere Wahl.

Fazit

Wir empfehlen Ihnen, entscheiden Sie sich immer für ein Softside-Wasserbett. Hardside-Wassermatratzen werden nur für ein vorhandenes Hardside System, als Ersatz gebraucht.